Pizza take-away – heiß, lecker und ohne Müll

Im Urlaub habe ich keinen Backofen, Pizza muss trotzdem sein. Hier unweit von der italienischen Küste entfernt, schmeckt die Pizza wirklich gut! Da in der Ferienwohnung noch ein Salat mit frischen Tomaten aus der Provence wartet, wollte ich die Pizza lieber mit nach Hause nehmen, als sie im Restaurant an der Straße zu essen.

Pizza takeaway gg

Pizza-Duo: Provencal (mit Paprikagemüse) und Margherita, ganz klassisch

Das geht auch Zero Waste: Ein Backblech von zu Hause ersetzt die Pizzaschachtel und hält die Pizza länger warm. Am besten nimmst du gleich noch ein zweites Blech als Deckel mit. Je nachdem wie viele Pizzen du mitnimmst, kannst du beim Heimtransport ordentlich deine Arme trainieren. Wenn du es nicht drauf anlegen möchtest, empfehle ich den Transport bei ausreichend Platz im Rad oder im Auto mit Beifahrer.

Ich habe mit dem Backblech nur positive Erfahrungen gemacht: Der Pizzabäcker legt die Pizza nach dem Fertigbacken im Ofen auf das (sich vorhin nicht im Ofen befindliche) Backblech und essse die Pizza, sobald ich zu Hause angekommen bin. Kein Belag gerät von der Pizza auf einen Pappkarton und das Blech ist nach dem kurzen Abwaschen wieder sauber.

Das ist eine WIN-WIN-WIN Situation: Du sparst Müll, die Pizzeria spart Verpackungen und Geld, gemeinsam ersparen wir der Umwelt Ressourcen und Abfall.

Jetzt lasse ich mir meine Pizza schmecken! Am liebsten mag ich ganz einfach Margherita mit Tomatensauce, Oliven und Knoblauch, aber auch Kreationen mit Ravioli habe ich schon probiert.

Wie mögt ihr eure Pizza und wo esst ihr sie? Ich freue mich auf euren Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s