Gastbeitrag Containering & Aktion gegen Papiermüll in Zusammenarbeit mit Wiado

Gastbeitrag Containering

Containering fasziniert immer mehr Menschen. Umso mehr freue ich mich, euch nun meinen Gastbeitrag auf Wiado, einem deutschen Onlinemagazin rund um Familie, Haushalt und Verbraucher zeigen zu können. Klick einfach hier: Gastbeitrag Containering !

Beim Stöbern in diesem Magazin bin ich auch auf die Aktion gegen Papiermüll gestoßen. Jeder durchschnittliche deutsche Haushalt erhält über 30 kg Briefkastenwerbung im Jahr – andere Quellen gehen sogar von über 100 kg im Jahr aus[1]. Das ist eine große Menge Abfall, die du einfach vermeiden kannst!

„Mach Schluss mit Papiermüll“

Wiado hat die Aktion „Mach Schluss mit Papiermüll“ gestartet, um möglichst viele Menschen über Papierabfall im Postkasten zu informieren & zu zeigen, wie du Werbemüll vermeiden kannst.

Foto Bitte keine Werbung

Mein Briefkasten bleibt dank Aufkleber  werbefrei 🙂 Zum Ausdrucken und Anbringen habe ich keine fünf Minuten gebraucht!

Hast du schon einen Aufkleber gegen Briefkastenwerbung? Beispielsweise kannst du  hier „Bitte keine Werbung“ Aufkleber mit Zusatztext herunterladen, ausdrucken (oder per Post anfordern) und auf deinem Postkasten anbringen. So vermeidest du möglichst umfassend Werbung, die auf dem Postweg zu dir kommt!

Meine 3 weiteren Tipps für einen abfallfreieren Briefkasten

  1. Trage dich bei einer Robinsonliste ein, um unnötige Werbung zu vermeiden! In der Fußnote findest du Links für deutsche, österreichische und schweizerische Robinsonlisten[2].
  2. Gehe deine täglichen Postsendungen bewusst durch. Wenn du persönlich adressierte Papierwerbung erhältst und diese nicht mehr möchtest, setze dich einfach mit dem Unternehmen in Verbindung. Ein kurzer Anruf/ein kurzes Mail genügt – und schon hast du wieder ein wenig Papier eingespart.
  3. Wenn dich die Werbung wirklich interessiert: Bitte einfach darum, sie per Mail zugestellt zu bekommen!
  4. Überlege auch bei Tageszeitungsabonnementen, ob du sie wirklich brauchst. Wie viel von der Zeitung liest du wirklich? Oft ist es sinnvoller, auf eine Sonntags- oder Monatszeitung umzusteigen bzw. Online-Zeitungen zu lesen.

Warum sollte ich überhaupt Papiermüll vermeiden?

Einige Fakten in Kurzform

Viele Menschen konzentrieren sich bei der Abfallvermeidung auf Plastikabfälle. Das auch übermäßiger Papierverbrauch aus ökologischer Sicht problematisch ist, wird m.E. zu selten angesprochen. Daher möchte ich mir dieses Thema in der nächsten Zeit vornehmen und Papiermüllvermeidung auf Waste’s End stärker zum Thema machen!

Hinweis: Ich unterstütze die Aktion von Wiado, weil ich der Ansicht bin, dass Papiermüllvermeidung ein wichtiger Bestandteil von Zero Waste ist. Daher ist dies keine bezahlte Kooperation.

Wegen meiner Bachelorarbeit werde ich in nächster Zeit etwas seltener posten, um dennoch eine hohe Qualität der Beiträge sicherstellen zu können. Ich bitte daher um Verständnis! Dafür gibt es Anfang Januar auch eine Überraschung für euch 🙂

Wie vermeidest du Papiermüll? Lass einfach einen Kommentar da, ich freue mich darüber!

 

Quellen:

[1] https://www.oekonews.at/?mdoc_id=1058554

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Robinsonliste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s