Conscious Consumption / Bewusster Konsum

„Wir fahren mal wieder herunter“ – Warum ein anderer Umgang mit dem Coronavirus hilfreich wäre

German only – dieser Artikel erscheint nur auf Deutsch

Die Regierung hat es gestern verkündet, Lockdown 2.0 in Österreich. Alle „nicht-essenziellen“ Geschäfte werden zur Schließung gezwungen und Kinder müssen wieder zu Hause lernen. Das ist ja nichts neues – hatten wir im Frühling auch schon einmal.

(mehr …)

7 good reasons to go for organic

A few years ago, I was standing in the kitchen of my best friend’s house. We were just preparing dinner. Everywhere I looked, his refrigerator and shelves were stocked with organic produce. Organic muesli, organic cucumbers, organic apples. „Why do you only buy organic stuff? Isn’t it enough if it’s all from our region?“ I asked.

Well, at this point in time I mistaked regional and seasonal food with organic – as many consumers still do today. Now I know better. In this article, I will tell you about my top 7 reasons to decide for organic produce.

(mehr …)

7 gute Gründe für Bio

Vor ein paar Jahren stand ich bei einem guten Freund in der Küche. Wir bereiteten gerade das Abendessen vor. Wo ich hinschaute, in seinem Kühlschrank und Regal befanden sich nur Bioprodukte. Bio-Müesli, Bio-Gurken, Bio-Äpfel.

„Warum kauft ihr denn nur Bio? Reicht es nicht, wenn das alles regional ist?“ fragte ich.

Er erklärte es mir: Heute bin auch ich überzeugte Bio-Einkäuferin (wenn ich denn mal was einkaufen gehe 😉 ).

(mehr …)

Deaths and consequences: COVID-19 vs. Environmental problems

Those were the days when Corona was just an imported beer that I never drank at the bar… (Honestly, I just like cider better.)

Corona, Corona, Corona: No matter which newspaper you open or which TV channel you turn on, everywhere you hear about THE virus. I was thinking whether I really needed to write about it myself. Is that necessary? Definitely yes. Because in the current reporting essential information and comparisons are missing.
(mehr …)

Todesfälle und Konsequenzen: COVID-19 vs. Umweltprobleme

Das waren noch Zeiten, als Corona einfach nur ein importiertes Bier war, das ich an der Bar links stehen gelassen habe… (Ganz ehrlich, ich mag Cider einfach lieber.)

Corona, Corona, Corona: Egal, welche Zeitung man aufschlägt oder welchen TV-Kanal man einschaltet, überall hört man nur noch von diesem Virus. Ich habe überlegt, ob ich selbst überhaupt noch etwas dazu schreiben soll. Ist das denn notwendig? Eindeutig ja. Denn in der aktuellen Berichterstattung fehlen wesentliche Informationen und Vergleiche.

(mehr …)

Meine Top 10: Selbstgemachte Pflanzenmilch ohne Abfall!

Find the english version of this article on Orgayana:

My top 10 recipes for plantbased milk

Wie versprochen, stelle ich euch hier meine Top 10 Pflanzenmilchalternativen vor. Sie sind alle einfach zu machen, können ohne Zucker und komplett pflanzlich gemacht werden. Meist bestehen sie nur aus zwei Zutaten! Die ersten fünf Alternativen sind bekannter, von den anderen hast du vielleicht noch gar nie gehort. Probier sie einfach aus, es lohnt sich!

(mehr …)

Zero Waste Pflanzenmilch vs. Kuhmilch

Find the English version of this article on Orgayana, a platform for conscious living in Singapore 🙂

Viele denken bei Pflanzenmilch so wie ich früher an die Tetrapacks im Supermarkt, die Haferdrink, Reis/Kokosdrink oder ähnliches enthalten. Meist sind die Produkte gesüßt und mit Zusatzstoffen versetzt, obendrein noch ziemlich teuer. Das ist doch nichts für einen Zero Waster, oder? So dachte ich anfangs auch.
(mehr …)

Zero Waste on my journeys – Malaysia

Malaysia is incredibly versatile – which was one of the reasons for me to come back here for travel during my internship in Singapore. However, I already wrote this article in June when I was travelling in Malaysia and Thailand for five months on my route from Bangkok to Singapore. Malaysia has surprisingly much to offer, not only in terms of travel, but also in terms of zero waste.
(mehr …)

Zero Waste auf Reisen – Malaysia

Malaysia ist unglaublich vielseitig – was einer der Gründe für mich war, auch während meines Praktikums in Singapur für Reisen hierher zurückzukehren. Diesen Artikel habe ich jedoch bereits im Juni verfasst, als ich für fünf Monate auf meiner Route von Bangkok nach Singapur in Malaysia und Thailand unterwegs war. Malaysia hat nicht nur in punkto Reisen, sondern auch was Zero Waste angeht, überraschend viel zu bieten.
(mehr …)