Zero Waste auf Reisen – Malaysia

Malaysia ist unglaublich vielseitig – was einer der Gründe für mich war, auch während meines Praktikums in Singapur für Reisen hierher zurückzukehren. Diesen Artikel habe ich jedoch bereits im Juni verfasst, als ich für fünf Monate auf meiner Route von Bangkok nach Singapur in Malaysia und Thailand unterwegs war. Malaysia hat nicht nur in punkto Reisen, sondern auch was Zero Waste angeht, überraschend viel zu bieten.
(mehr …)

Reis Teil III – Social Sustainability und Food Waste

Rice, Baby, Rice!

Vielen Dank für das Beitragsbild an moritz 320!

Soziale Nachhaltigkeit, die Ökobilanz und Food Waste bei Reis: Das sind die Themen von Teil III meiner Reisserie. Und das trifft sich gut, denn mittlerweile wohne ich für mein Praktikum in Singapur und Reis ist wieder eines meiner Hauptnahrungsmittel geworden. Also ran ans Reisfeld bzw. im späteren Verlauf dieses Artikels an den Kochtopf!
(mehr …)

Social Sustainability and Food Waste – Rice Part III

Rice, baby, Rice!

Thank you very much for the photo of a ricebowl @moritz 320!

Social sustainability, the life cycle assessment and rice food waste: These are the topics of part III, the last article of my rice series. And that’s a good thing, because meanwhile I live in Singapore for my internship and rice has again become one of my staple foods. So let’s go to the rice field and later in this article proceed to the cooking pot!
(mehr …)

Differences in rice cultivation: Organic, conventional and GMO

Many thanks to my title photo by Quang Nguyen Vinh!

I bet you already heard about the „Dirty Dozen“ – food you should only buy from organic farming, as it has a particularly high pesticide load. Rice is not one of them. Nevertheless, there are differences between organically grown and conventional rice. In the following article, I will talk about those, about GMO-rice and my recommendation for your next rice purchase.
(mehr …)

Unterschiede im Reisanbau: Bio, konventionell und Gentechnik – Teil II

Vielen herzlichen Dank an das Beitragsbild and Quang Nguyen Vinh!

Vielleicht kennst auch du das „Dreckige Dutzend“ – Lebensmittel, die man nur aus ökologischem Landbau kaufen sollte, da sie ganz besonders hohe Pestizidbelastung aufweisen. Reis ist nicht darunter. Dennoch zeigen sich Unterschiede zwischen ökologisch angebautem und konventionellem Reis, die ich im folgenden Artikel ausführe. Zudem spreche ich die Bedeutung von Gentechnik und meine Empfehlung für deinen nächsten Reiskauf an.
(mehr …)

Rice Part I – Botanics, Varieties and Cultivation

Embed from Getty Images

For many months I did not eat my daily bread, but my daily rice: Every day I either had white rice, black rice, rice noodles, rice cakes or the rice protein powder in various dishes. But even before and after my semester abroad in Thailand, rice was an integral part of cooking in our family. At least once a week I served some rice dish. Obviously, because rice can be used in different ways, goes well with many dishes and is also extremely healthy and rich in fibre when wholemeal or black rice is used.
(mehr …)

Reis Teil I – Botanisches, Sorte & Anbau

Embed from Getty Images

Für viele Monate habe ich nicht mein täglich Brot, sondern mein täglich Reis gegessen: Ob weißer Reis, schwarzer Reis, Reisnudeln, Reisküchlein oder das Reisproteinpulver, das ich von zu Hause mitgenommen habe. Doch auch vor und nach meinem Auslandssemester in Thailand war Reis ein fester Bestandteil beim Kochen in unserer Familie. Mindestens einmal pro Woche gibt es bei mir irgendein Reisgericht. Kein Wunder, denn Reis ist vielfältig einsetzbar, passt zu vielen Gerichten und ist bei Verwendung von Vollkorn- oder schwarzem Reis auch noch überaus gesund und ballaststoffreich.
(mehr …)

Zero Waste Eating & Drinking on the go with only 6 utensils!

German: Die deutsche Version dieses Artikels erscheint auf Zero Waste Austria. Vielen Dank für die Veröffentlichung! Hier geht es zum Artikel.

Eating and drinking on the way: In this article, I show you how to eat and drink on the go with the use of only six utensils – I bet you have most of them at home already!
(mehr …)

Zero Waste drinking water. Everywhere & Anytime

Deutsche Version: Veröffentlicht als Gastbeitrag bei Zero Waste Austria!

Turn on the tap and just take a big sip of the cool water: Taken for granted in most Central European countries, but much more problematic in most parts of the world. This is also the case in Thailand, where I am currently spending my exchange time. Most people „solve“ the problem with plastic bottles. I have looked for better options which can help you at home or on your next trip to ensure a waste-free drinking water supply.

(mehr …)

„Nicht alles ist Mist“ – ein kompakter Guide für weniger Food Waste bei dir zu Hause

Kürzlich habe ich das Buch „Nicht alles ist Mist“ von Angelika Kirchmaier gelesen. Ich erhielt mein Exemplar in elektronischer Version, da ich ja momentan im Ausland bin und ich zudem aufgrund von Zero Waste verstärkt auf E-Versionen zurückgreife. Herzlichen Dank an Monika Resler für die Zusendung!
(mehr …)